Real-Time and Embedded Systems

Sensoren und Aktoren

Die grauen Plättchen am RCX mit der Beschriftung 1,2,3 sind Anschlüsse für die Sensoren, an die schwarzen Plättchen A,B,C werden Motoren angeschlossen. Von Lego gibt es ein ganzes Sortiment an Komponenten, die an den RCX angeschlossen werden können, zum Beispiel (von links nach rechts) Taster, Rotationssensor, Lichtsensor, Temperatursensor, Lampe und Motor.

Sensoren-Aktoren 1

Probier es einfach mal aus. Schließe einen Motor an den Ausgang A an und starte das Programm 1. Der Motor beginnt sofort, sich zu drehen, bis du das Programm mit dem grünen Knopf wieder anhältst. Es ist übrigens bei Motoren nicht egal, wie herum sie angeschlossen werden. Wenn du eine Anschlußplatte um 180 Grad drehst, ändert der Motor seine Richtung.

Sensoren-Aktoren 2Sensoren funktionieren genauso. Schließe zusätzlich einen Taster an Eingang 1 an und probiere das Programm 2 aus. Der Motor hält an, während der Taster gedrückt ist.

Interessanter ist es natürlich, einen ganzen Roboter zu steuern. Im folgenden findest du eine Bauanleitung für einen sehr einfachen Roboter, der nur aus wenigen Teilen besteht und in höchstens 5 Minuten gebaut ist.