Real-Time and Embedded Systems

Taster

Der Taster ist der denkbar einfachste Sensor. Er enthält einen Schalter, der betätigt wird, wenn der gelbe Knopf reingedrückt wird. Der RCX erkennt dies und kann entsprechend darauf reagieren.

Taster 1                              Taster 2

Der Taster muß über die Kontaktplatte an seiner Oberseite angeschlossen werden. Es ist auch möglich, mehrere Taster an den selben Eingang des RCX anzuschließen. Dann ist es aber unmöglich, im Programm herauszubekommen, welcher Taster genau gedrückt wurde. Kann es aber nie passieren, daß mehrere Taster gleichzeitig gedrückt sind, ist dies ein sinnvoller Trick, um Sensoreingänge zu sparen. Ein Taster kann sich auch einen Eingang mit einem anderen Sensor (z.B. dem Lichtsensor) teilen, dann wird die Programmierung aber wesentlich schwieriger.

Bei der Abfrage des Tasters sollte man im Hinterkopf behalten, daß die Meßwerte vom Taster in seltenen Fällen schwanken können. Ein kleiner Rüttler beispielsweise kann einen gedrückten Taster für einen sehr kurzen Moment wieder öffnen. Solche Effekte spielen in den meisten Programmen keine Rolle, bei komplexen Aufgaben können sie sich aber bemerkbar machen.